Kostenloser Versand ab 39€ (D)

Futteröle / Barföle

5,6916,99

Enthält MwSt
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Tage

Barföle / Futteröle können wir einfach nur mit ruhigem Gewissen empfehlen. Wir füttern es allen unseren Produktestern und sind mehr als zufrieden. Jeder der seinen Hund unterstützen möchte in vielerlei Hinsicht, dem sind die Futteröle wärmstens zu empfehlen 🙂

Beschreibung

Futteröle / Barföle

Wir sind von absolut überzeugt von diesem Produkt und bieten Futteröle / Barföle in unserem Zoofachhandel im berliner Norden an & stehen für eine abwechslungsreiche und artgerechte Ernährung Eures Lieblings. Aus diesem Grund nehmen wir es auch sehr Ernst, was wir Euch allen hier anbieten und was wir im Sortiment anbieten. Was uns wichtig ist, wir können nur begleiten und mit unserer Erfahrung und unserem Wissen helfen, aber Grundsatzentscheidungen über die Art der Ernährung treffen wir nicht 🙂 Das MUSS und soll jeder selbst entscheiden… gerne könnt Ihr Euch hier selber ein Bild über uns verschaffen – Blori`s Zoofachhandel – wir freuen uns 🙂 Unser Grundgedanke ist immer das bestmögliche aus der Versorgung Eures Lieblings heraus zu holen und vergleichen gerne die Ernährung Eures Hundes mit einem „ALTDEUTSCHEN TELLER“ 🙂

Futteröle / Barföle – die „Sauce“ beim altdeutschen Teller

Der altdeutsche Teller wird von uns immer gerne als Beispiel für eine gute Ernährung genommen. Dieser besteht aus einem großen Stück Fleisch ( Fleisch, Nassfutter, Trockenfutter / wie gesagt was und wie gefüttert wird ist immer die Entscheidung des Halters 😉 ), dazu folgt die Sättigungsbeilage ( wir empfehlen hier wirklich am allerliebsten die Futterflocken, die wir auch selber hier anbieten / wieso Futterflocken / Gemüseflocken am besten verwertet werden und wesentlich mehr positive Inhaltsstoffe erhalten bleiben – erklären wir dort noch genauer ) und zum Schluss folgt die Sauce – damit meinen wir die Futteröle. Die genauen Mengen bzw. Mengenverhältnisse variieren von Hund zu Hund, Rasse, Alter usw. Wir nehmen uns bei dieser Beratung immer viel Zeit und es ist immer ein Lernprozess bei dem wir uns immer auf den Halter und den Hund einstellen.

Futteröle / Barföle – positive Inhaltsstoffe mit wertvoller Wirkung

Futteröle sind aus unserer Sicht immer ein wichtiger Bestandteil der Ernährung. Natürlich MUSS das Futteröl einen positiven Sinn zur Ernährung beitragen und sollte nicht wie in vielen industriellen Futtersorten ein günstiger und unnötiger Füllstoff sein. Ein gutes Futteröl ist bekömmlich und zeichnet sich durch positive Nährstoffe und ausgezeichnete Verträglichkeit aus. Ebenso helfen Öle dabei wichtige Nährstoffe dem Stoffwechsel zu zu führen und beinhalten außerdem viele wertvolle Inhaltsstoffe die die Gesundheit und vieles mehr positiv beeinflussen.

Futteröle / Barföle – aller höchste Qualität und Verträglichkeit

Futteröle speziell für den Hund zeichnen sich bei uns vor allem durch Ihre Reinheit und Verträglichkeit aus. Sie stammen aus der ersten Pressung und sind IMMER ohne Trägeröle oder in Verbindung mit günstigen Bindeölen abgefüllt. Ihr erhaltet immer nur 100% des genannten und wertvollen Futteröles. Alles natürlich OHNE weitere Zusatzstoffe oder Konservierungsmittel. Bitte bewahrt die praktisch wieder verschließbaren Futteröle immer im Kühlschranke auf, so halten diese länger.

WICHTIG – Wir werden NIEMALS minderwertige Qualität anbieten und bieten Euch ausschließlich hochwertige und naturbelassene Öle!

Futteröle / Barföle – Bereicherung der Ernährung

Wir möchten Euch hier unser Sortiment über naturbelassene und wertvolle Futteröle / Barföle etwas näher bringen und Euch von den positiven Meinungen unserer Kunden etwas erzählen. Alle genannten Erfahrungen und Einsatz Möglichkeiten, spiegeln die Erfahrung und Meinung unserer Kunden wieder.

 

Schwarzkümmel Öl – „etwas besseres zur Zeckenabwehr habe ich noch nie erlebt“ Ich möchte meinem Hund kein „Spot On“ also pures Gift rauf machen und habe mich bewusst für das Schwarzkümmel Öl entschieden. Der Hund scheint nach einer kurzen Zeit für äußere Parasiten ( Flöhe, Zecken, uvm. ) eklig zu werden, so als wenn er den Geruch des Öls ausdünstet. Den ganzen Sommer Ruhe, keine Zecken, ich nehme nichts anderes mehr… Außerdem ist der nervöse Magen den mein Hund hatte nach kürzester Zeit verschwunden. Oft hatte er Magengrummeln und hohe Aktivität im Darm, das ist weg zum Glück.

Borretsch Öl – mein Hund mag keinen Fisch 🙂 also weder Futter noch Kauartikel, weil er aber sehr unschönes Fell und Haut hatte, riet mir mein Tierarzt „ich solle doch Lachs Öl“ geben… gaaaaanz toller Tipp – mein Hund mag keinen Fisch und ich soll im Lachs Öl geben 😉 mit dem Borretsch Öl habe ich genauso gute wenn nicht gar bessere Ergebnisse erzielt und mein Hund frisst es wenigstens, es ist wie ein neutral schmeckender Pflanzensaft.

Dorschleber Öl – Wir sind absolut begeistert von diesem Öl – das Fell ist wunderschön und mein Hund gesund, vor allem reichen bereits kleine Mengen aus und mein Hund liebt es. Gut er liebt Fisch über alles, also ist er vielleicht kein Maßstab. Anmerkung unsererseits = Dorschleber Öl ist reich an Omega 3 Fettsäuren und Vitamin D und ist besonders positiv für Deinen Hund.

Reiskeim Öl – unser Hund ist hyperaktiv 🙂 wir machen alles um ihn körperlich und geistig aus zu lasten. „Agility“, „Spurensuchspiele“, „Begleithund“ und vieles mehr. Er ist nahezu rund um die Uhr unter Spannung. Er brauch es, er will es und wir haben gemerkt, seit dem wir ihm das Reiskeim Öl geben, ist er noch ausdauernder und seine Muskeln sind stark und kräftig ausgeprägt. Seine Ausdauer hat zugenommen und er wirkt als wenn im dieses Öl richtig gut tut bei seinen „sportlichen Leistungen“ Anmerkung unsererseits = ein toller Lieferant von Vitamin E

Teufelskralle – wir haben einen wundervollen, jungen und tollen Labrador… leider ist er etwas benachteiligt worden mit seinem Gelenkapparat 🙁 Er hat nahezu alles schon durch mit seinen knapp 18 Monaten. HD Operation, Bänderriss, Bänderanriss und ED die gerade beobachtet wird. Wir wussten vorher nicht, dass Labradore extrem vorbelastet sind was den Bewegungsapparat angeht und leider oft genetisch Probleme damit haben. Er hat starke Probleme mit dem Laufen gehabt und dem Sitzen und liegen. Der Tierarzt wollte uns darauf vorbereiten ihm sein Leben lang Schmerz Medikamente zu geben, aber das wollten wir nicht. Wir haben nach Alternative gesucht, da Tabletten auf Dauer, den Hund – seinen Magen und die inneren Organe zu schwer belasten. Nach einiger Suche sind wir auf diese Futteröle gestoßen und haben begonnen ihm diese zu geben. Wir haben bereits nach kurzer Zeit gemerkt, das ihm Bewegungen leichter fielen. Er konnte sich wieder normaler hinsetzen und auch wieder das Bein beim pinkeln heben. Wir merken das es ihm gut tut und das es ihn positiv unterstützt. Wir wissen dass die Futteröle NICHT HEILEN KÖNNEN, aber Sie können seinen Gelenkapparat, die Muskeln etc. positiv unterstützen, schmieren und wir haben das Gefühl – ihm wird ein großer Teil der Schmerzen auch genommen.

MSM/Glucosamin – bitte mal bei Teufelskralle schauen, da die Kundin diese Öle im Wechsel gibt. Anmerkung unsererseits = Glucosamin ist der Wirkstoff in der Grünlippmuschel. Dieser Muschel werden stark positiv beeinflussende Wirkungen bei genau solchen Problemen zu geschrieben. In diesem Futteröl / Barföl ist die Konzentration um ein vielfaches höher als beim Grünlippmuschel Pulver. MSM ist übrigens auch ein ganz spannendes Thema 🙂

Mariendistel Öl – mein Hund hat vom Tierarzt leider eine sehr langwierige und heftige Behandlung mit Antibiotika und Kortison erhalten. Es war leider nicht anders möglich, da der Krankheitsverlauf sehr schlimm war. Diese lange Medikamentengabe mit sehr starken Tabletten führte dazu, dass Leber und Niere stark angegriffen waren und mein Hund Vergiftungserscheinungen, sowie ein teilweises Versagen der Organe nach sich zog. Ich fing an das Mariendistel Öl zu füttern und stellte die Ernährung um ( bloß weg vom……… ) seit diesem Punkt ging es meinem Hund von Tag zu Tag besser, wir haben es gut überstanden und ich habe meinen Hund wirklich entgiften können. Nun nutze ich dieses Öl eher als gesundheitsfördernde Maßnahme und bin super zufrieden.

Hanföl – unser Hund hatte immer Probleme mit der Gesundheit und ein sehr stumpfes und unschönes Fell, ebenso Hautprobleme und vieles mehr. Nun geben wir das Hanföl und er sieht einfach toll aus, das Fell glänzt und es geht ihm absolut prima, er ist gesund und wird nicht mehr ständig von irgendwelchen Infekten etc. heim gesucht. Absolut empfehlenswert für einen gesunden und schönen Hund.

Lachsöl – seit dem wir unserem Hund Lachs Öl geben ist er gesund und das merken wir jeden Tag aufs Neue… sein Fell glänzt und wir werden oft angesprochen wie wir das machen 🙂 uns ist wichtig das es ihm gut geht…

Nachtkerze – Unser Chester war leider schon immer mit seiner allgemeinen Gesundheit und seinem Immunsystem sehr schwierig. Er war ständig krank, ständig kleine Infekte die schnell schlimmer geworden sind und dann mit Medikamenten behandelt werden mussten. Aber fast jeden Monat zum Tierarzt rennen, jedes Mal enorme Kosten um wieder Antibiotika oder Kortison zu bekommen für unseren Liebling, dass konnte nicht der Sinn sein. Nach vielen versuchen und einer angepassten Umstellung der Ernährung haben wir es tatsächlich geschafft, unserem Hund geht es gut und das war uns das Wichtigste. Für uns ist es eine riesen Erleichterung gewesen unseren Hund mal lange Zeit beschwerdefrei zu erleben. Nun sind wir sehr sehr selten beim Tierarzt und sind sehr froh dieses natürliche Öl gefunden zu haben.

Leinöl – unser Hund hatte immer Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt, er hat was gegessen und es hat rumort, es bereitete ihm Schmerzen und Unbehagen. Ebenso mussten wir leider auch feststellen nach tierärztlicher Untersuchung, dass unser Opa Rheuma hat 🙁 Wir sind regelmäßig beim Tierarzt um zu kontrollieren wie seine Blutwerte und sein Zustand sind. Bereits nach wenigen Wochen mit der Zufütterung von Lein Öl verbesserten sich alle seine Blutwerte und es wirkte so, als wenn sich sein Magen-Darm-Trakt beruhigt. Er war auch nicht mehr so unruhig und wirkte agiler und strahlte regelrechte Lebensfreude aus.

Biotin – meine Hündin hat IMMER schon Unverträglichkeiten und Allergien gegen sehr viele unterschiedliche Quellen gehabt. Sie reagiert auf viele tierische Produkte, auf Hausstaubmilben und Gräser 🙁 es war wirklich schlimm, weil sie einfach schlimm ausgesehen hat. Das Fell war grau und zum großen Teil ausgefallen, die Haut war übersäht mit blutigen Stellen, die Krallen sind abgebrochen uvm. Nachdem wir angefangen haben das Biotin mit zu verfüttern haben sich ALLE äußerlichen Spuren sehr stark gebessert, die Haut heilt, das Fell wird schön und sie sieht wieder aus wie ein wunderschöner Hund. Alle Problemchen wegen der Allergien sind wir gerade am lösen und das Biotin hilft uns dabei.

Kokos – Wenn unser Hund schon sieht, dass wir das Kokos Öl aufschrauben dreht er sich vor Freude im Kreis 🙂 Eigentlich hatten wir es damals geholt, weil es gegen Zecken und Flöhe helfen soll… von der Wirkung haben wir überhaupt nichts gespürt und geholfen hat es auch in keinster Weise gegen äußerliche Parasiten. Dafür ist die Verdauung wunderbar geworden, das Fell glänzt und der Hund strahlt einfach 🙂

 

 

Zur Fütterungs-Menge können wir nur ungefähre Angaben machen, welche natürlich auf der Verpackung als Fütterungsempfehlung vermerkt sind. Jeder Hund verwertet Futteröle / Barföle anders und Alter, Rasse und Aktivität spielen ebenso eine Rolle bei der Verträglichkeit. Wenn Ihr merkt, dass bei gleicher Ernährung und Zugabe von Ölen der Kot weicher wird, reduziert die Menge. Gerne stehen wir Euch hier über sämtliche Kontaktmöglichkeiten für eine individuelle Beratung zur Verfügung – z.B.  WIR AUF FACEBOOK

 

Barföle / Futteröle können wir einfach nur mit ruhigem Gewissen empfehlen. Wir füttern es allen unseren Produktestern und sind mehr als zufrieden. Jeder der seinen Hund unterstützen möchte in vielerlei Hinsicht, dem sind die Futteröle wärmstens zu empfehlen 🙂

 

 

Dürfen wir Dich inspirieren mit unseren Kauartikel Finder?

Mit unserem „Kauartikel Finder“ – schnell & unkompliziert zum idealen Kauartikel für Deinen Hund. Wähl einfach aus den vorgegebenen Möglichkeiten aus & erhalte sofort die passenden Vorschläge aus unserem Sortiment angezeigt – also jetzt ganz schnell testen und finden –

ZUM KAUARTIKEL FINDER

 

***

 

Bei uns gibt es NUR natürliche Kauartikel aus Liebe zum Hund…

 

GANZ WICHTIG!!! Wir können Euch keine wissenschaftlichen Testreihen oder notarisch Beglaubigte Wirkungen anpreisen, da dies gesetzlich sehr schwierig ist zu formulieren, zu belegen und aus vielen weiteren Gründen. Daher teilen wir Euch ausschließlich die Meinung unserer Stammkunden aus unseren Berliner Zoofachhandel mit. Jeder dieser Kunden hat uns diesen Text / bzw. seine Meinung zur Verfügung gestellt und dafür möchten wir uns bedanken.

AUCH WICHTIG!!! Bitte nicht wundern, die Flaschen sind hygienisch verschlossen durch das erste öffnen des Deckels, ist die Flasche aber auch gleich offen und gebrauchsfertig 🙂

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. v.
Verpackungseinheit

100 ml, 250 ml, 200 ml

Proteinquelle

Biotin, Borretsch Öl, Dorschleber Öl, Hanf Öl, Kokos Öl, Lachs & Dorschleber Öl, Lachs Öl, Lein Öl, Mariendistel Öl, MSM / Glucosamin, Nachtkerze, Reiskeim Öl, Schwarzkümmel Öl, Teufelskralle

Analytische Bestandteile

bitte gewünschten Artikel auswählen
Feuchtigkeit bitte gewünschten Artikel auswählen
Rohasche bitte gewünschten Artikel auswählen
Rohfaser bitte gewünschten Artikel auswähle
Rohfett bitte gewünschten Artikel auswählen
Rohprotein bitte gewünschten Artikel auswählen

Inhaltsstoffe

OHNE Zusätze
OHNE Konservierungsstoffe

bitte gewünschten Artikel auswählen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Produkttester

Unsere Produkttester & die Futteröle / Barföle

Wir glauben es ist relativ einfallslos Euch hier zu schreiben, alle Hunde haben die Futteröle gut gefressen 🙂 *LACH – HAPS WEG* bitte entschuldigt, uns ist gerade ein grinsen ins Gesicht gerutscht. Diese Stelle mit einem objektiven Beitrag zu füllen ist wirklich schwierig. Ähnlich wie bei den Beschreibungen der einzelnen Futteröle, wo wir Kundenstimmen verwendet haben ( von real existierenden Menschen, die wir als Kunden regelmäßig begrüßen dürfen ), um Euch die einzelnen Sorten etwas besser vorstellen zu können. Es gibt im Netz viele tolle Beschreibungen der einzelnen Sorten und auch wir haben viele Erfahrungen machen dürfen in unserem Berliner Fachhandel. Wir empfehlen die Öle sehr sehr gern, weil wir gezielt auf einzelne Aspekte eingehen können und so die Gesundheit und vieles mehr positiv beeinflussen können.

Öle sind kein Allheilmittel, aber Sie bereichern die Ernährung Eures Hundes! Wir sind bei uns fest davon überzeugt, dass die Barföle viele positive Eigenschaften mit sich bringen und in einer breiten Vielfalt und Abwechslung absolut empfehlenswert sind!

 

***ES FOLGT UNSERE PERSÖNLICHE MEINUNG ALS ZUSAMMENFASSUNG***

Öle beeinflussen im positiven Sinn viele Stoffwechselfunktionen des Hundes. Können ihn gesund halten und gesunden lassen. Parasiten innerlich und äußerlich können bekämpft und abgewehrt werden. Hunde mit Schmerzen können Linderung erfahren. Gelenke, Sehnen, Muskeln = Bewegungsapparat können sehr positiv unterstützt werden. Lebenswichtige Nährstoffe werden mit Ihnen verfüttert und unterstützen Euren Hund. Öle Bereichern die innere Gesundheit und die äußere Schönheit und Gesundheit.

Wir bieten Euch ausschließlich hochwertige, naturbelassene und schonend gewonnene Öle an! Wir können und werden niemals über den Preis arbeiten, weil ein zu günstiger Preis immer einhergeht mit sinkender Qualität, das können und wollen wir nicht.

Wir verfüttern mit Überzeugung alle Öle an alle unsere Hunde und dies mit großen Erfolg und wir merken das es unseren Hunden / Produkttestern einfach besser dadurch geht.

***DIES IST BITTE AUSSCHLIESLICH UNSERE PERSÖNLICHE MEINUNG***


Das könnte dir auch gefallen …



Dauerbrenner

Immer schnell ausverkauft...